William Godfree  Chor-und Musikkomposition

Description: image001 William wurde in London geboren und studierte an der Guildhall School für Musik und Drama Klavier und Komposition.

Nach seiner Studienzeit in Oxford begann er zu unterrichten, und ist zur Zeit der Musikalische Direktor der Highfield Schule in Liphook.

Er arbeitete mit verschiedenen Chören im Südosten Englands, darunter auch dem Dolmetsch Summer School-Chor.

Neben dem Unterrichten verfolgt er seine Karriere als Komponist und schreibt Musik für Fernsehen, Theater und Konzerte.

Sein Werk ŒFolia Variations¹, wurde 1985 beim Newbury Festival vorgetragen und auf Radio 3 ausgestrahlt. Sein Requiem wurde häufig in London, Paris, Norwegen und in anderen Ländern gesungen.

Sein Musical ŒInjuns¹ wurde 1994 uraufgeführt. Seiner Feder entstammen viele andere Musicals, Kantaten für Kinder, 3 Suiten für Schulorchester und die Musik für die BBC-Serie "The little world of Don Camillo“.

Sein Stück für Erzähler und Orchester „Aladins Wunderlampe“ wurde im Herbst 2002 uraufgeführt. Im letzten Herbst feierten eine Oper und eine Chor-Symphonie von ihm binnen von zwei Wochen Premiere.