Uber LMFL

Im Frühling 1997 ins Leben gerufen, hat sich unsere Organisation das Ziel gesetzt, unseren Teilnehmern ab 12 Jahren eine kombinierte Ausbildung aus Sprache und Musik anzubieten.

 

Wir organisieren:

1. Kurse mit oder ohne Unterkunft  

 

Dieses Projekt basiert auf einer besonderen Vorstellung über die musikalische und sprachliche Ausbildung.

 

Unser musikalisches und sprachliches Projekt ereignet sich in einer Vielfalt von Können, Sprachen, Kulturen und Generationen. Lernen beschränkt sich nicht auf die manifeste Leistung, welche sicherlich ein entscheidender Faktor ist, sondern ist gleichermaßen untrennbar von der Dynamik, die das Individuum als Ganzes betrifft, welches durch Änderung lernt und sich durch das Lernen verändert.  

 

Als Leitsatz gilt: Man lernt keine Sprache, ohne dass man ein Ziel hat. Die Sprache dient der Kommunikation, um mit anderen zu musizieren, um einen professionellen Fortschritt zu erarbeiten, um sich mit denen auszutauschen, die man ausgesucht hat, die man liebt, um nicht als "Fremder" in einem Land leben zu müssen.

Eine Sprache lernt man, um zu leben und, wie unser Label betont, um zu über-leben.  

Die Musik

 

Wir nähern uns der Musik von zwei Seiten: ·

·                 Musik als Leidenschaft für Amateure

·                 Musik als Perfektion für zukünftige Professionelle  

 

Der jährliche internationale Sprach - und Musikkurs

 

Seit A. Herrenschmidt-Moller diesen Kurs 1997 mit grosser Sorgfalt vorbereitete und durchführte,wuchsen Teilnehmeranzahl und Qualität stetig.

 

 

Musikalischer Leiter J-Luc Borsarello: 

Jean-Luc bekam seinen ersten Preis im Geigen am Regional National conservatoire of Toulon als er 14 Jahre alt war, er trat ins National Conservatoire de Musique de Paris ein, wo er im Juni 1968 eine Medaille für sein Violinenspiel verliehen bekam. Er ist Mitglied im Orchestre de Chambre de Versailles  und im Orchestre Lyrique of the Paris Opera.

Außerdem leitet er das Borsarello String Trio, welches in Frankreich, New Caledonia, Malaysia, Australien, Deutschland und den U.S.A spielte und zahlreiche CDs produzierte. Jean-Luc Borsarello arbeitet fest für die "Official music school in Montgeron."

Seine warme und freundliche Art prägt den Unterricht des grossen Talentes und spiegelt sich in seiner Musik und seinen BIldern wider.

Er ist Vater von 6 musikalisch veranlagten Kindern

Sprachlicher Leiter Dr Alan D Moller MA (Cambridge), PGCE (London), Dip App Ling (Edinburgh)

Alan ist international geschätzter Linguist und ehemaliger Offizier im British Council.

Er war Direktor der English Language Services Division, zu deren Aufgabe es unter anderem gehörte die Sprachschulen des British Council weltweit zu beraten und zu überprüfen.

Er ist Vater von 3 Kindern, 3-sprachig (Englisch, Französisch, Deutsch), spielt Geige und singt.

 

Beide bereichern ihr jeweiliges Aufgabenfeld mit ihrem Wissenreichtum und ihrem Qualitätsanspruch.

Die Schüler können wählen mit welchem Lehrer (siehe Menüleiste) sie vorzugsweise arbeiten möchten. Um die Qualität des Unterrichts zu sichern, kann jeder Lehrer nur eine begrenzte Anzahl Schüler unterrichten. Ist der gewünschte Lehrer bereits ausgebucht, wird der Schüler entsprechend seinen musikalischen Interessen an einen geeigneten Lehrer weitergeleitet.

Die aktuelle Liste der Lehrer wird Ihnen auf Anfrage per e-Mail zugesandt.

 

Da am Kursende Schüler und Lehrer mehrere Konzerte geben werden, bitten wir Sie, entsprechende Konzertkleidung mitzubringen:

Weisses Hemd bzw. Bluse, schwarze Fliege, schwarze Hose oder Rock. Notenständer müssen mitgebracht werden!

 

Die Konzerte werden auf Video aufgezeichnet und können von den Schülern käuflich erworben werden.