Organisation des Kurses "Peter Pan

 (bitte sorgfältig durchlesen)

Sie können bei der Kursteilnahme entscheiden, ob Sie in den Gebäuden von Llanovery College wohnen (inkl. Vollpension) Die Junior-Gruppe wird im Stile der englischen "Boarding School" (Internat) untergebracht und fürsorglich  von Betreuerinnen und Betreuern (1 Person für jede Gruppe von 5 Kindern) beaufsichtigt. Außerdem werden ältere Kursteilnehmer als "Mentoren" ernannt, die sich freundlich und verantwortungsvoll um die Jüngeren kümmern  Es ist ausschließlich den BetreuerInnen gestattet, die Zimmer der Kinder zu betreten.
Die “Peter Pan Gruppe” besteht aus Kindern zwischen 4 und 10 Jahren und wird gemäß der englischen Boarding School-Tradition“ untergebracht. Betreuerinnen, Betreuer (1 Betreuer pro 5 Kinder) und Mentoren (ältere Teilnehmer, die in den letzten Jahren durch ihr positives Verhalten, ihren Respekt gegenüber Jüngeren und ihr Verantwortungsgefühl aufgefallen sind) kümmern sich um das Wohl der Teilnehmer.

Es ist ausschließlich den Betreuern gestattet, die Zimmer der Kinder zu betreten.

Die nicht von ihren Eltern begleiteten Kinder wohnen gemeinsam in einem Seitenflügel, in dem die Betreuer und die Kursveranstalterin die einzigen Erwachsenen sind.

Der Flur und die Badezimmer sind während der Nacht beleuchtet. Es wird empfohlen, den Kindern ein Mobiltelefon mit entsprechendem Ladegerät und einem Strom-Adapter (für englische Steckdosen) mitzugeben.
Die Mitglieder einer Gruppe müssen sich an die Hausordnung halten, welche bei der Willkommens-Veranstaltung am Tag der Ankunft genau erläutert wird. Auch die Kinder, die von ihren Eltern begleitet werden, müssen sich an diese Regeln des "Lebens in Frensham" halten:
Die Kinder müssen zu festgelegten Zeiten in ihren Zimmern sein und sich an den intensiven Rhythmus des Kurses halten. Sie dürfen sich nicht alleine von unserem Haus in Frensham entfernen. Ebenso möchten wir die Erwachsenen in Vollpension bitten, uns immer darüber zu informieren, wenn Sie nicht zu den Mahlzeiten erscheinen.
Begleitende Eltern müssen sich über die Regeln informieren und tragen die Verantwortung dafür, dass ihre Kinder sich an die Regeln des Kurses halten. Es sind keine Ausnahmen  möglich!

Die Kinder können entweder mit ihren Eltern oder mit anderen Kursteilnehmern das Zimmer teilen.
Wenn die Kinder in einem Mehrbettzimmer mit anderen Kindern schlafen, haben die Eltern keinen Zutritt zu diesen Zimmern außer am Tag der Ankunft und der Abreise.

In anderen Fällen (z.B. um die Wäsche zu machen) dürfen die Eltern nur in Begleitung des jeweiligen Betreuers in die Mehrbett-Zimmer gehen. 
Die anwesenden Eltern sind unter keinen Umständen befugt, Anweisungen oder Bestrafungen an andere Kinder als ihre eigenen zu richten!

Auch wenn diese Regeln sehr streng klingen mögen, halten wir sie für dringend notwendig und hoffen daher auf das Verständnis der Eltern.

Wir haben uns sehr viele Gedanken über die Organisation des Kurses gemacht und bitten Sie, unserer Erfahrung in der Kurs-Organisation zu vertrauen. Für uns steht das Wohl und die Sicherheit der Kinder an erster Stelle und darum kümmern wir uns sehr verantwortungsvoll.

Die Sprachkurse finden am Vormittag statt. Der Nachmittag steht für die Musik und Sportaktivitäten (Tennis und Schwimmen) zur Verfügung.
Die Eltern können sich gerne ebenfalls für Sprachkurse anmelden.

Der Sommerkurs in Moreton Hall schafft eine stark motivierende, musikalische Atmosphäre für alle Teilnehmer. Außerdem steht das Zusammenleben und der Austausch im  Mittelpunkt, da jeder das Gefühl bekommt, der Teil einer großen ferialen, arbeitsamen, musikalischen und sportlichen Familie zu sein.

 

Allgemeine Informationen

 

 

Die Nutzung der Sportplätze ist gratis.

 

 Der Swimming-Pool darf nur in Anwesenheit des Bademeisters genutzt werden.

 

Handtücher und Sportgeräte (Tennisschläger usw. ) sind mitzubringen, Bettwäsche wird gestellt.

 

 In den Zimmern und Sälen von Moreton Hall besteht absolutes Rauchverbot, geraucht werden darf nur in einem Raucherzimmer und draussen. Bei Verstoss gegen das Rauchverbot werden Teilnehmer ohne finanziellen Ausgleich vom Kurs ausgeschlossen.

  

Nach der Anmeldung wird minderjährigen Teilnehmern ein medizinisches Formular zugesandt, welches ausgefüllt mit einer Kopie der Krankenversicherung zurückgeschickt werden muss. Für europäische Teilnehmer sind medizinische Behandlungen kostenlos, Medikamente sind für Personen unter 17 Jahren oder mit Studentenausweis gratis. Außer-europäische Teilnehmer müssen eine private Krankenversicherung abschliessen!

 

Die gesamte Kursgebühr muss vor Beginn des Kurses überwiesen sein. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung wird gültig, sobald die Einschreibegebühr von 500 Pfund auf dem Konto eingegangen ist.