Anna Verkholantseva

 

1973 in Moskau geboren. Anna begann schon sehr früh, in der Musikschule Harfe zu lernen. Sie absolvierte dann bei der legendären Vera Dulova am Moskauer Konservatorium ihr Studium. Anna ist mehrmalige Gewinnerin internationaler Wettbewerbe. 1997 gewann sie den anspruchsvollen 1. Moscow International Harp Contest und damit eine Harfe von Salvi und Lyon & Healy.

Anna ist bereits heute eine international gefragte Solistin. Promoted durch die Victor Salvi Foundation, gab sie ihr erstes Konzert 1998 in der Londoner Wigmore Hall. In derselben Saison trat sie als Konzert-Solistin in der Grossen Halle des Moskauer Konservatoriums auf. Sie wurde hierbei vom Russian Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Sergei Stadler begleitet.

2000 gab sie ein bedeutendes Konzert in Talinn mit dem Symphony Orchestra of Radio Estonia, 2001 spielte sie in Vilnius als Solistin mit dem Lithuanian Chamber Orchestra unter der Leitung von Saulus Sondetskis. Ebenfalls war sie Solistin des Radio Symphony Orchestra in Wien.

Anna spielt Duette und Trios mit Yuri Bashmet, mit dessen "Moskauer Solisten" sie begeistert zu den "Dezember Nächten" im Museum of Fine Arts in Moscow eingeladen wurde.

In der Saison 2000-2001 formierte sie ein erfolgreiches Duo mit dem Violonisten Alexander Trotstiansky, mit dem sie gesponsort von der Victor Salvi Foundation, Konzerte in London (Covent Garden), Italien (Venedig) und in den USA (San Francisco, Chicago, Seattle, New York),gab. Die Kritiker schwelgten über Annas beeindruckende Technik und ihre ausdrücksstarke Performance in heller Begeisterung.

Sie wurde für ihre Leistung durch die Einladung, bei den Welt-Harfen-Kongressen in Genf und Prag die Eröffnungs-Konzerte zu spielen, belohnt.

Sie bestritt die Welt-Premiere der Suite für Geige und Harfe von Thomas Rajna, der Sonate für Harfe udn Violine, des Konzerts für zwei Harfen und der Sonate für Bratsche und Harfe von Valeri Kitka.

Bevor sie ihre derzeitige Stellung in Oesterreich mit dem Vienna Radio Symphony Orchestra antrat, war Anna Verkholantseva die Haupt-Harfenistin des Moskauer Staats Orchesters, des Russian Philharmonic Symphony Orchestra (Leitung: Alexander Vedernikov) und des Orchesters des Stadttheaters in Bielefeld. 2005 wird sie die Masterklasse am Trinity College in London unterrichten.

Rückkehr